Visualisierung der Baugrunderkundungen bis Mozartsteg
Email
Facebook

Anrainer-Infotag zum S-LINK mit Experten der Projektgesellschaft

Die erste Anrainerveranstaltung für den Abschnitt Lokalbahnhof – Mirabellplatz findet im Mai 2022 statt.

Die Stadt Salzburg ist der wirtschaftliche Knotenpunkt eines wachsenden Einzugsgebietes. Aktuell pendeln täglich knapp 60.000 Menschen in die Landeshauptstadt – Tendenz steigend. Besonders während des Berufsverkehrs wird die Verkehrsproblematik sichtbar.

Das Projekt S-LINK soll den öffentlichen Verkehr in Salzburg zukunftsfit machen, die Verkehrsströme entzerren und die Möglichkeit bieten, weitere Strecken einzubinden. Ziel ist es, eine attraktive, schnelle Bahnverbindung der Stadt Salzburg mit der Region zu schaffen.

An der Umsetzung des ersten Vorhabens vom Lokalbahnhof bis zum Schloss Mirabell wird derzeit intensiv gearbeitet. Bereits heuer sollen die Pläne zur Prüfung der Umweltverträglichkeit eingereicht werden. Läuft das Vorhaben weiterhin nach Plan, werden Ende 2026 die ersten Züge auf dieser Strecke unterwegs sein. Ein wichtiges Ziel der Projektgesellschaft ist es, die Bevölkerung bestmöglich zu informieren.

Wann: Do, 12. Mai 2022, 14:00 – 19:00 Uhr
Wo: Salzburg Congress, Mozart Saal
Mail: office@s-link.at

Im genannten Zeitraum stehen Experten der Projektgesellschaft für Informationen zu folgenden Themen zur Verfügung:

  • Details zur Trasse (vom Lokalbahnhof bis zum Schloss Mirabell)
  • Bauweise
  • Verkehrsmaßnahmen im Zuge des Bauvorhabens

 

 

Bitte beachten Sie die geltenden Corona-Bestimmungen.
Das verwendete generische Maskulinum gilt für alle Geschlechter gleichermaßen.

Weitere Nachrichten

Person wartet auf Anschlusszug am Bahnhof

S-LINK: Hintergründe zu Nutzen und Kosten

Salzburg, 01. Juli 2024.

Bei einem Hintergrundgespräch für Medien informierte die S-LINK Projektgesellschaft zum Thema Nutzen und Kosten des S-LINK-Projekts. Dabei wird unter monetisierbarem Nutzen und nicht finanziell bemessbarem Nutzen unterschieden.

Weiterlesen »
Günther Penetzdorfer (Geschäftsführer Metapublic-Relations) und Albert Greinmeister (Projektleiter S-LINK) zeigen, wie mit einem attraktiven Gesamtangebot der Anteil des öffentlichen Verkehrs deutlich erhöht werden kann.

S-LINK: Aktuelles zu Verkehrszahlen

Salzburg, 02. Juli 2024

Sowohl aktuelle Verkehrszahlen als auch vorliegende Prognosen bis ins Jahr 2040 zeigen, dass ein Ausbau des öffentlichen Verkehrs im Salzburger Zentralraum sowie den Umlandgemeinden dringend notwendig ist.

Weiterlesen »
Bild mit Visualisierung der Messebahn

S-LINK: Startschuss für Lokalbahnerweiterung zur Messe

Salzburg, 18. Juni 2024.

Die Anbindung des Messezentrums an das Salzburger S-Bahn-Netz ist im Rahmen des S-LINK-Gesamtkonzeptes eine erste planmäßige Erweiterung zur Hauptstrecke. Mit ersten Planungs- und Verfahrensschritten nimmt das Vorhaben nun Gestalt an: Unter dem Projekttitel „MESSE-MIRA“ hat die S-LINK Projektgesellschaft den ersten Schritt im UVP-Genehmigungsverfahren gesetzt und einen Feststellungsantrag bei der Behörde eingebracht.

Weiterlesen »