Klimaschutzministerium, Land Salzburg und Stadt Salzburg haben ein umfassendes Paket zum Ausbau des öffentlichen Verkehr in Salzburg geschnürt.
Email
Artikel teilen

Historischer Öffi-Ausbau in Salzburg besiegelt

Rund 900 Millionen Euro für Regionalstadtbahn und Lokalbahn

Salzburger Landeskorrespondenz, 21. Dezember 2020

(LK) Klimaschutzministerium, Land Salzburg und Stadt Salzburg haben heute ein umfangreiches Paket für den Öffentlichen Verkehr fixiert, ein historischer Schritt für das Bundesland. Unterzeichnet wurden Rahmenverträge für den Bau der Regionalstadtbahn, den Ausbau des Lokalbahn-Nordastes, erstmals seit zehn Jahren eine gemeinsame Investition von Bund und Land in die Pinzgauer Lokalbahn sowie die Umsetzung des 1-2-3-Klimatickets. 50 Prozent der Investitionen in die Salzburger Lokalbahn wird der Bund tragen.

Zur Pressemitteilung des Landes Salzburg

Weitere Nachrichten

S-LINK Ausstellung in der Wolf Dietrich Halle im Schloss Mirabell

S-LINK Ausstellung im Schloss Mirabell

Salzburg, 04. August 2022.

Ab sofort stehen im Schloss Mirabell Informationen rund um den S-LINK in einer Ausstellung allen Interessierten leicht zugänglich zur Verfügung. Zwei Monate lang werden bis Ende September Daten und Fakten zu Bauweise, Trassenführung, Fahrzeiten und Nutzen der Lokalbahnverlängerung vom Hauptbahnhof durch die Stadt präsentiert.

Weiterlesen »