Grafik des S-LINK Projekttagebuchs
Email
Artikel teilen

Robert Mosser wechselt zu S-LINK

Robert Mosser übernimmt den Bereich Strategie & Koordination in der S-LINK Projektgesellschaft

 

Salzburg, 25.03.2022. Ab 1. April 2022 übernimmt Robert Mosser den Bereich Strategie & Koordination in der S-LINK-Projektgesellschaft. Er wird damit eine zentrale Rolle bei der Koordination sämtlicher Kommunikationsmaßnahmen nach innen und außen einnehmen – insbesondere auch im Hinblick auf Anrainer, betroffene Unternehmen und Kommunen. Zuletzt war der 40-Jährige für die Kommunikations-Agenden des ÖBB-Konzerns in Salzburg und Oberösterreich zuständig.

„Wir sind stolz darauf, dass wir mit Robert Mosser einen erfahrenen Experten für das Projekt gewinnen konnten,“ freut sich Geschäftsführer Stefan Knittel über die Verstärkung im Team. Mosser übernimmt ab April den Bereich Strategie & Koordination und wird in enger Zusammenarbeit mit Knittel auch zentraler Ansprechpartner für alle Stakeholder sein. Derzeit laufen die Arbeiten zur Verlängerung der Salzburger Lokalbahn in den Süden auf Hochtouren. Im Zuge dessen soll die Zusammenarbeit und Informationsarbeit auf allen Ebenen weiter verstärkt werden, damit die Salzburgerinnen und Salzburger als Beteiligte direkt über den Projektfortschritt informiert sind. „Ich freue mich sehr darauf, meine Erfahrung für eines der wichtigsten Zukunftsprojekte in Salzburg einsetzen zu können“, so Mosser über seine neue Aufgabe.

Zum S-LINK:
Der S-LINK wird die Stadt Salzburg mit dem Umland im Norden und im Süden bis Hallein verbinden. Er ist ein Schlüsselprojekt zum Ausbau und zur Verbesserung des Öffentlichen Verkehrs im Salzburger Zentralraum. Im Auftrag von Stadt, Land und Salzburg AG wird der S-LINK in mehreren Abschnitten geplant und umgesetzt.

Pressekontakt
Mag. Robert Mosser
E-Mail: presse@s-link.at
Tel.: +43 664 41 30 556

Weitere Nachrichten

S-LINK Ausstellung in der Wolf Dietrich Halle im Schloss Mirabell

S-LINK Ausstellung im Schloss Mirabell

Salzburg, 04. August 2022.

Ab sofort stehen im Schloss Mirabell Informationen rund um den S-LINK in einer Ausstellung allen Interessierten leicht zugänglich zur Verfügung. Zwei Monate lang werden bis Ende September Daten und Fakten zu Bauweise, Trassenführung, Fahrzeiten und Nutzen der Lokalbahnverlängerung vom Hauptbahnhof durch die Stadt präsentiert.

Weiterlesen »